Veysi Savga

  • Verheiratet, 6 Kinder
  • 1979 in der Türkei geboren

Durch den Einzug in die Kommunalpolitik möchte ich den Migranten den Weg der Integration durch bessere Bildung und Teilhabe erleichtern und Chancengleichheit herstellen. 

Damit Integration gelingen kann, müssten die zugereisten Eltern in die Schule geschickt, die deutsche Sprache erlernen und über Werte und Gewohnheiten aufgeklärt, bevor sie ins Arbeitsleben gelassen werden. So würde der Focus der Eltern auf das Wesentliche gestellt werden, die Kommunikation mit der Schule, mit den Behörden, im Arbeitsleben und mit der Gesellschaft funktionieren. 

Durch das gezielte Vorgehen im Bezug auf die Änderung der Schulbezirke und Förderung des sozialen Wohnungsbaus können wir das Umfeld der Kinder ändern und somit den Kontakt mit den Einheimischen herstellen. Durch den Rückbau der Ghettoisierung können wir die Last von der Mühlenkampschule nehmen, die vielen Ausländerklassen verhindern und so eine homogene Situation herstellen. Das Lernen von einander, eventuell ein Leben miteinander würde gefördert werden.

veysi.savga@die-gruenen-diepholz.de